Titelbalken oben 1
Titelbalken unten
200 Platzhalter

Alte Ansichten von Hohenrain

Hohenrain Kapellbrückenbild
Die Kommende Hohenrain auf dem 1993 verbrannten Kapellbrückenbild Nr. 22 in Luzern, gemalt um 1621.

Hohenrain Kommende Karte
Hohenrain auf einer Postkarte von 1899.

Hohenrain ehem. Wächterhaus
Das ehemalige Wächterhäuschen aus dem 18. Jh. wurde 1990 abgebrochen.

Hohenrain um 1900
Hohenrain auf einem Werbeplakat der alten Seethal-Bahn, 1898.

Archiv-Bilder: J. Durrer

Hohenrain, 20.Jh. Kommende
Hohenrain zur Zeit vor den Neubauten der Kantonalen Sonderschulen.

Kommende 1947
1947: Die Scheune bei der Kommende steht noch.

 

Als die Stube im Torhaus/Pächterhaus noch bewohnt war.
Der damalige Landwirt mit Familie benutzte die Räumlichkeiten als Bauernhaus.

Turm Roten

Der Turm Roten in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts.

Abbruch des neuzeitlichen, winkelförmigen Traktes aus dem Jahre 1928.

ehem. Wächterhaus Honeri

Das ehemalige Wächter- und Sigristenhaus im 20. Jahrhundert. Hier war früher die Poststelle Hohenrain untergebracht.

Turm Roten Hocheingang

Vor der Restaurierung des Turmes Roten 1985 sah man noch den mittelalterlichen Hocheingang und ein Spitzbogenfenster an der Nordfassade.