Titelbalken oben 1
Titelbalken unten

- Turm Roten

- Kirche St. Johannes

- Komturhaus

- Moserhaus

- Höfli

- Pächterhaus

- Rundturm

- Känzeli

- Rebberg

200 Platzhalter

- Geschichte

- Die Johanniter

Turm Roten, Hohenrain

Turm Roten Hohenrain

Turm Roten mit hölzernem Obergaden. Erbaut von 1150 bis 1490. Getäferte Stube im 1. Geschoss mit vierteiligem Staffelfenster und geschwungener Säule. Die spätgotische Rundbogentüre mit der Jahrzahl 1531 erinnert an grössere Umbauten. Der Rittersaal im Turm Roten mit Fresken und Bildern zur Geschichte des Johanniterordens.

Die gotische Stube im Obergaden des Turmes Roten mit stichbogiger Tonnendecke ist sehr selten. Es ist der einzige in solcher Vollständigkeit erhaltene hölzerne Raum im Kanton Luzern aus der Ritterzeit.

Bei der Renovation des Turmes Roten 1984 kamen südlich davon (unter dem kleinen Hof) wohl über tausendjährige Gräber zum Vorschein (9. bis 12. Jahrhundert).

Turm Roten Rittersaal Hohenrain

Der Rittersaal im Turm Roten mit Fresken und Bildern zur Geschichte des Johanniterordens.

Roten Gotische Stube Hohenrain

Die gotische Stube mit stichbogiger Tonnendecke im Obergaden des Turmes Roten.
Es ist der einzige in solcher Vollständigkeit erhaltene hölzerne Raum im Kanton Luzern.

Informationen zu den Inschriften in der gotischen Stube von 1547, (PDF-Dokument)